Von 1980 - Dezember 2013 hat die Würzburger Musikgruppe Taktwechsel inspirierte und inspirierende Musik gespielt.
"Himmlisch - erdig - unüberhörbar"
klingen ihre Lebens- und Glaubenslieder, die eine Brücke bauen zwischen dem alltäglichen Kram und der Tiefendimension des Lebens.
Hier erfährst du mehr über die Geschichte dieser Band. Willkommen!

Du bist gerade auf: auftakt glückwunsch-gästebuch
glückwunsch-gästebuch 30 Jahre Taktwechsel

die musikusse: für alle Menschen guten Willens

Für alle Menschen guten Willens bleibt dieses Gästebuch geöffnet und lesbar. Leider zwingen die "Freunde" von der "***, Cialis und Co - Fraktion" uns dazu, Einträge nur registrierten Benutzern zu ermöglichen. Wir bitten um Verständnis, dass wir vor einer Veröffentlichung den Text der Nachricht überprüfen - das kann u.U. etwas dauern, danke für deine/eure Geduld.

Das Webmaster-Team Matthias & Hermann

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Winfried Seifert: das "neue Lied" im Kirchenraum

Lieber Hermann
Ich las vom Jubiläum von "taktwechsel". Gerne will ich Euch allen dazu herzlich gratulieren.Besonders in der Gründerzeit hatten wir ja oft Kontakt und mir scheint, dass Ihr wesentlich dazu beigetragen habt das "neue Lied" im Kirchenraum gesellschaftsfähig zu machen. Bitte grüsse alle von mir ganz herzlich und lasst Euch auf Eurem Weg nicht beirren!

Alles Gute Winfried

Dienstag, 12. Oktober 2010

Thomas Zenglein: "Rolling Stones des NGL"

Hallo liebe Taktwechsler, lieber Klaus,

leider konnte ich an Eurem Jubiläumsabend nicht kommen, obwohl geplant, da ich selbst kurzfristig ein Engagement reinbekommen habe. Ich habe jetzt aber schon mehrfach erzählt bekommen, dass ich etwas versäumt habe.

30 Jahre -Welche Band kann schon von sich behaupten, so lange zusammen- und durchgehalten zu haben. Die Rolling Stones vielleicht, aber die hält wohl eher das Geld zusammen. Da habt Ihr die besseren Beweggründe.

Auch von Jutta liebe Grüße. Wir wünschen Euch, dass ihr noch lange weiter macht, gesund bleibt und viel Freude empfindet, bei dem was ihr tut.

Grüße an alle

Thomas und Jutta 

Montag, 11. Oktober 2010

Frank Breitenstein: Nachträglich - 2. Versuch

Hallo liebe Taktwechsler,

mein nachträglicher Gruß vom vergangenen Montag ist offensichtlich im Cyberspace verglüht. Und dabei waren mir so schöne Gedanken gekommen, die Ihr jetzt nie zu lesen bekommen werdet! Der Kairos ist vorbei gerauscht... Ihr hättet sonst nämlich lesen können, dass ich wirklich sehr beeindruckt war vom musikalischen und literarischen Niveau Eurer Lieder. Und das, obwohl ich die meisten natürlich längst kenne. Aber ich finde, Ihr macht Eurem Namen wirklich alle Ehre: von Stillstand keine Spur, immer auf der Suche nach Weiter-Entwicklung. So oder ähnlich hättet Ihr es lesen können. Und dass es mir große Freude gemacht hat, Euer Jubiläum zu moderieren. Und dass ich mich sehr über die "Jagd ins Bockshorn" gefreut habe, weshalb ich diesbezüglich mit Hille sehr bald das Halali anstimmen werde. Ja: schade, dass Ihr das alles nun nicht lesen könnt. Abschließend hätte ich Euch auf alle Fälle auch noch gern viele weitere fruchtbare Wechel-Jahre gewünscht. Aber das erübrigt sich ja nun...
Seid im Geiste gegrüßt! Frank

Samstag, 02. Oktober 2010

Anne Assmann: Danke - Haus am Meer

Lieber Hermann,

gratuliere Dir und der ganzen Gruppe "Taktwechsel" nochmals ganz herzlich zu Euerem 30-jährigen.
Es war ein wunderschöner und unvergesslicher Abend bei Euch auf dem Heuchelhof.
Habe Euer Konzert sehr genossen und es war ein guter Einstieg in mein neues Lebensjahr.
Wie schön, dass sich unsere Wege in Messelhausen kreuzten.
Susanne Euer "Vollblut" begeistert mich immer wieder aufs Neue.
Ihr Lied "Haus am Meer" könnte von mir sein, Nordsee..., Meer, Möwen, Wind.... gefällt mir gut.

Herzliche Grüße
Anne

Freitag, 01. Oktober 2010

Stephan Steger: Danke

Lieber Klaus, Liebe Taktwechsler,

danke für das schöne Konzert am Samstag. Es war schön, alte Lieder von Euch zu hören. Die 80er waren ja meine Studienzeit. Ich bin quasi mit Euch kirchlich groß geworden. Beeindruckt war ich auch von den neueren Stücken.
Lieben Dank und beste Grüße

Stephan

Dienstag, 28. September 2010

Klaus Köberlein: H-A-P-P-Y B-I-R-T-H-D-A-Y

Liebe Taktwechsler,

ich wünsche Euch zu Eurem runden Geburtstag alles erdenklich Gute, weiterhin viel Freude am gemeinsamen Musizieren und Gott-Loben, dass Euch weiterhin das Dichterglück und der musikalische Ideenreichtum beschert bleibt und ihr Euch ebenso über viele Einladungen freuen könnt und in bewegenden Gottesdiensten spielen dürft!

Vielleicht sehen wir uns dann ja mal am 40. ;-). (Apropos 40: in Schwaben wird man mit erst von 40 als "gscheit" angesehen - ihr habt also noch 10 Jahre Zeit Euch darauf vorzubereiten...)

Sehr herzliche Grüße, besonders an Klaus, Hermann und natürlich Georg!

Euer Fan Klaus

Samstag, 25. September 2010

Thomas Quast: Herzliche Glückwünsche zum 30.!

Liebe Mitmenschen bei Taktwechsel,

während Eure Feier läuft , schicke ich von Herzen Grüße und Glückwünsche: Seid weiter himmlisch, erdig und unüberhörbar, textet und komponiert und musiziert aus der Reihe und singt über den (nicht nur eigenen Teller-) Rand hinaus - für Gott und die Menschen.

Von Herzen alles Gute für Euch und Wünsche für einen wunderbaren Abend,

besondere Grüße an Claudia, Klaus und Hermann,

Thomas Quast, Köln

www.ruhama.de

Samstag, 25. September 2010

Edwin Griebel: Happy Birthday von den SAITENWINDLERN

Ganz ganz herzliche Glückwunsche zu eurem
                      30. Geburtstag.   Macht weiter so und erfreut euch mit euerer Spielfreude und euren tollen Liedern. Wir freuen uns, wenn wir immer wieder ein Lied von euch aufgreifen dürfen und wir es mit großer Freude und viel Respekt nachspielen können. Klaus und Hermann komponiert weiterhin so mitreißende Lieder aus dem Leben und Glauben. Viel Freude heute Abend beim Feiern am Heuchelhof in Würzburg!

Samstag, 25. September 2010

Pfeife: Respekt!

30 Jahre Höhen und Tiefen eines Band-Lebens, das geht nur mit Unterstützung vom GROSSEN BOSS, Cool

Und ist ein echter Grund zum Feiern!

 

WINDSPIEL&KIDRON

...gleich fahren wir los....Laughing

 

Samstag, 25. September 2010

Rosi Kern: Herzlichen Glückwunsch zum 30.!

Liebe Claudia, lieber Klaus, liebe "Taktwechsler",

das 1. Mal habe ich euch 1984 auf dem Katholikentag in München gehört und war so was von beeindruckt! Zum einen von eurer tollen Musik und zum anderen - man höre und staune - dass in einer Kirche getanzt werden darf... Das war mir völlig neu - es kann auch schwungvoll in einer Kirche zugehen!

Seitdem bin ich ein großer Fan Eurer Gruppe und war ja auch schon auf etlichen Konzerten.

Eure Texte und eure Musik ist mal ermunternd, mal tröstend, mal belebend, mal nachdenklich... - einfach himmlisch - erdig - unüberhörbar!

Ich wünsche euch weiterhin viel Power sowie ganz viele gute Ideen beim Texten und Musizieren.

Macht bitte noch lange weiter!!!

Rosi

Samstag, 25. September 2010

Dr. Heinz Geist: Menschen bewegen

Lieber Hermann,

leider muss ich mein Vorhaben, heute an Eurem "dreißigfach"en Anniversarium teilzunehmen, stornieren. Da ich im Moment noch etwas "Pfarrer spiele", war es nicht möglich, eine Aushilfe zu finden. Bis ich zurück bin, wird es zu spät.

Doch wünsche ich Euch - nein, ich wünsche es uns! - , dass Ihr noch lange zusammen agieren könnt, dass Ihr immer neue textliche wie musikalische Ideen habt, mit denen Ihr Menschen bewegen könnt, über das Alltagsleben und -geschehen hinauszudenken und -zu hoffen.
Unüberhörbar seid Ihr gewiß, erdig - daran ist kein Zweifel und himmlisch ? - nun es langt schon, wenn Ihr mit Eurer Kunst Assoziationen weckt zu dem, was man mit der Theologenbrille als "himmlisch" ansieht.
Euch allen zusammen und jedem Einzelnen von Euch gute Wünsche: für Euer Engagement wie persönlich Gottes Segen!

Heinz Geist, Dkem

Samstag, 25. September 2010

Ulrich Geissler: Inspirierende Brückenbauer

In dreißig Jahren habt ihr mich durch eure Musik und Texte schon oft persönlich und beruflich inspiriert und in Schwung gebracht. Herzlichen Dank dafür. Leider bin ich schon seit langem an diesem Wochenende anderweitig verplant.

Ich wünsche euch ein schönes und beschwingtes Fest.

Liebe Grüße

Ulrich

Freitag, 24. September 2010

Amicanta - Singkreis St. Georg Jockgrim: angefüllt mit toller Musik

Herzlichen Glückwunsch ...
zu 30 Jahren Taktwechsel
zu 30 Jahren - angefüllt mit toller Musik!

Dankeschön ...
für die Begegnungen in der Vergangenheit!
für eure Lieder!
für die Einladung zu eurem Jubiläum, an dem wir leider nicht teilnehmen können Cry
Wir wünschen euch trotzdem ein superschönes Fest und freuen uns schon jetzt auf die nächste musikalische Begegnung mit euch!

Donnerstag, 23. September 2010

Dr. Peter Hahnen, Düsseldorf: Gut, dass es euch gibt

Lieber Klaus,
zu eurem Taktwechsel-Jubiläum sende ich Dir und Euch ganz herzliche
Glückwünsche!

Leider kann ich ja nicht selber kommen und teilnehmen.
Ich wünsche euch schöne Erlebnisse rund um euer Fest!
Muss ich es noch sagen?: Gut, dass es euch gibt.
Kommt nicht aus dem Takt, egal was man euch vorklopfen/-hauen will J.

Dein/Euer

Peter Hahnen

Donnerstag, 23. September 2010

Martin Hopfengart: ein schönes Fest und 30 weitere Jahre

Hallo Hermann und Taktwechsler,

ich bin am Wochenende bei meiner Familie in Thüringen und kann leider eurer Einladung nicht folgen. Wünsche euch auf diesem Weg ein schönes Fest und natürlich noch mindestens 30 weitere musikalische gemeinsame Jahre.

bis denn
Martin Hopfengart
www.westend-music.com

Dienstag, 21. September 2010

Ruth Dietz: Himmlisch-erdiges Jubiläumsfest

Lieber Klaus,

vielen Dank für Eure Einladung zum himmlisch-erdigen Jubiläumsfest. Ich habe mir den Termin fest vorgemerkt und wir freuen uns, an diesem Abend mit Euch zu feiern. Wir sind dann schon in Feierstimmung, denn wir fahren direkt vom 50. Geburtstag eines guten Freundes weiter zu euch nach Würzburg.

Bis dahin erholen wir uns jetzt erst noch im hohen Norden beim Wandern, Angeln und Seele baumeln lassen in einer Hütte am Fjord in Norwegen und kommen dann hoffentlich gesund und munter zurück.

Euch wünschen wir eine schöne Sommerzeit, hoffentlich unbela

Montag, 20. September 2010

Thomas Zenglein: Taktwechsel und die "Stones"

Hallo Klaus!
Nachdem ich am 25.09.10 noch keinen Spieltermin habe, kommen Jutta und ich gerne zur Eurem Jubiläum. 30 Jahre - tiefster Respekt. Wenn Ihr so weiter macht, steckt Ihr die "Stones" noch in die Tasche ;-) . Vom Aussehen her und aufgrund Eurer Kreativität habt Ihr sie allerdings schon längst in der Tasche.
Gruß
Thomas

Montag, 20. September 2010

C. Bieber, Würzburg: viel Freude!

herzlichen Dank für Eure Einladung zur Feier "30 Jahre Musikgruppe Taktwechsel" am Samstag, 25.9.2010.
Da ich seit längerem schon an diesem Abend eine Verpflichtung habe,
kann ich der Einladung nicht folgen.

Ich wünsche Euch aber ein gelingendes Jubiläumsfest
und weiterhin viel Freude bei der Verkündigung durch Musik und Gesang.

Dienstag, 14. September 2010

H. Aepli, Fribourg, Schweiz: ein schönes Fest!

Lieber Hermann

Ich wünsche euch ein schönes Fest. 30-Jahre, das ist lange, ein grosses Wegstück mit Musik! Lebensbegleitung. Das finde ich sehr schön.

Herzlichst Hildegard

Dienstag, 14. September 2010

Hermann Simon, Würzburg: na, da bin ich mal gespannt

Seit heute, Montag, 13. September 2010 ist also das Gästebuch für alle 30 Jahre Taktwechsel Glückwünsche offiziell eröffnet. Ich bin echt gespannt, ob und wie lange Webmaster Matthias und ich hier "unter uns" bleiben. Nix wie ran an die Tastatur, Leute ...

Montag, 13. September 2010

matthias: happy birthday

ich wünsche euch für euer dreisssssiiiiggg-jäähhrriggesss noch viele gute noten und musikalische ideen, ein fasziniertes publikum und am 25. september eine lachende sonne Lachend

Montag, 13. September 2010

Nur registrierte Benutzer können neue Nachrichten verfassen. Bitte melden Sie sich an.

 

Nummer anzeigen 
Powered by Phoca Guestbook

komm und geh



sags mir in ...

English French German Italian Polish Spanish Turkish

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2009 by taktwechsel | Berner Str. 31 | 97084 Wuerzburg | Fon 0931.68738  |  Kontakt mit webmaster@taktwechsel.de
counter